Fussreflexzonentherapie


Unsere Füsse tragen uns durch unser Leben, Tag für Tag.

Trotzdem finden sie oft erst Beachtung, wenn sie Probleme machen. Dabei verrät der Zustand unserer Füsse viel über uns als Mensch und über unsere Gesundheit.

Schon im alten China, bei den indianischen Urvölkern und in Ägypten wurde dieses uralte Wissen angewendet.

Die Fussreflexzonentherapie wurde vom amerikanischen Arzt William Fitzgerald (1872-1942) erforscht und systematisiert. In den letzten Jahrzehnten ist sie durch Hanne Marquart weiter entwickelt worden.

Zahlreiche Regionen des Fusses stehen in einer besonderen Art von reflektorischer Beziehung zu bestimmten Körperteilen und Organen. Sie reflektieren den Körper und dessen Belastungen.

Durch gezielte Impulse an den Füssen werden Organe oder Körperbereiche angesprochen und beruhigt oder in ihrer Funktion angeregt. Diese Impulse setze ich mit den Händen, aber auch mit einem Schallwellengerät mit Magnetaufsatz, was die Intensität noch erhöht.

Was kann man schöneres verschenken als einen Gutschein, mit dem man sich mal um sich selbst kümmern kann? Ein Gutschein für die Fussreflexzonentherapie ist also immer eine Option, für sich selbst oder für einen lieben Mitmenschen.